Projektmanagement

PROJEKT­MANAGEMENT

An der Implementierung von digitalen Systemen sind eine Vielzahl an Akteuren beteiligt. Wir stellen eine Ansprechperson für Ihr Digitalisierungsvorhaben um Ihr Personal zu entlasten.

Arbeitsalltag

RESSOURCEN­FRESSER

Die Einführung von digitalen Systemen ist ein Ressourcenfresser? - Stimmt, wir übernehmen das für Sie und Sie können sich dadurch auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren.

RescueWave.Academy Lernvideo

SCHULUNGS­KONZEPT

Eine Implementierung von digitalen Technologien erfordert eine initiale und fortlaufende Schulung Ihres Personals. Wir unterstützen Sie bei der Planung und Durchführung der erforderlichen Maßnahmen.

Implementierung von digitalen Lösungen

Die Implementierung von digitalen Systemen in den flächendeckenden Vollbetrieb der Gefahrenabwehr ist eine große Herausforderung. Wir helfen Ihnen dabei, die Implementierung so reibungslos wie möglich ablaufen zu lassen und es langfristig in Ihren Arbeitsalltag zu etablieren.

Neben der Schulung Ihres Personals, der Installation von Komponenten und der Schaffung erforderlicher Infrastruktur müssen Sie alle beteiligten Akteure und Tätigkeiten koordinieren und abstimmen. Das stellt Ihre Organisation vor vielseitige Herausforderungen und erfordert einen hohen Ressourcenansatz, denn Sie wollen das digitale System zügig flächendeckend einsetzen. Ob Feuerwehren, Rettungsdienste, Hilfsorganisationen oder andere Organisationen der Gefahrenabwehr – wir unterstützen Sie! Wir helfen Ihnen das digitale System zu implementieren und dadurch die Chancen zu nutzen sowie die Risiken bei der Nutzung zu vermeiden.

Warum antwortING für die Implementierung von digitalen Systemen beauftragen?

  • Sie müssen weniger eigene Ressourcen aufwenden
  • Sie profitieren von unseren Erfahrungen aus anderen Projekten der digitalen Transformation
  • Wir begleiten Sie ganzheitlich

Was wir für Sie tun können?

Im wesentlichen nehmen wir Ihnen Arbeit ab. Von der Projektorganisation über die Entwicklung eines Schulungskonzeptes bis zur Ausarbeitung von fachlichen Fragestellungen. Wir strukturieren die Implementierung zeitlich und organisatorisch. Als Ansprechpartner für alle beteiligten Akteure (u.a.  Hersteller, Schulungsdienstleister & Fahrzeugausbauer) puffern wir den Kommunikationsaufwand Ihres Personals. Wir steuern die Informationen für eine gezielte Verarbeitung und gewährleisten somit einen effektiven Projektablauf. Im Rahmen der Schulung sorgen wir dafür, dass die Schulungsbedarfe der Anwenderschaft initial und fortlaufend gedeckt sind. Zudem unterstützen wir Sie bei der Bearbeitung von fachlichen Fragestellungen, wie z.B. Erstellung von Einsatzregeln für das digitale System.

Im weiteren Verlauf erfahren Sie mehr über den konkreten Ablauf zur Implementierung von digitalen Lösungen.

Ihr Ansprechpartner für die Implementierung von digitalen Lösungen:

Ing. Yannick Harder, B.Eng.
Senior Associate

Kontakt

In unserem BBK geförderten Forschungsprojekt Be4RCE forschen wir zurzeit zu Risiken und Chancen von IT-Systemen im Einsatz. Erfahren Sie mehr zu Be4RCE auf unserer Innovationsseite oder auf der Projekt-Webseite.

Wir ermitteln die bestehenden Schulungsbedarfe zur Anwendung des neuen Systems und konzipieren ein zielführendes und leistungsfähiges Schulungskonzept. Dies geschieht stets unter der Prämisse, dass sowohl eine initiale als auch fortlaufende Schulung Ihres Personals gewährleistet ist. Zudem legen wir mit Ihnen gemeinsam einen Implementierungsplan für das System fest. Es empfiehlt sich digitale Systeme Stück für Stück in den Arbeitsalltag zu implementieren, um somit einen iterativen Verbesserungs- und Anpassungsprozess anstoßen zu können.

Gemeinsam mit den beteiligten externen und internen Akteuren steuern wir die technische Implementierung der Komponenten in Ihre bestehende IT-Infrastruktur. Durch die zentrale Steuerung können Verzögerungen und Probleme abgefangen und beseitigt werden, bevor sie zu einer Projekt-verzögernden Dynamik heranwachsen.

Wir begleiten Sie über den gesamten Implementierungszeitraum hinweg auch fachlich. Sie sind die Experten für Ihre Abläufe, wir zeigen Ihnen verschiedene Möglichkeiten auf, die Chancen der Systeme zu nutzen und die Risiken zu vermeiden. Konkret helfen wir Ihnen bei der Ausarbeitung von entsprechenden Einsatzregeln oder -konzepten sowie allerlei spezifischen Fragestellungen die sich im Laufe der Implementierung ergeben.

Jetzt unverbindliches Beratungsgespräch terminieren!

Unser Werkzeugkasten für die Implementierung von digitalen Lösungen

Agiles Projektmanagement Slider

Projektmanagement

Ein agiles Projektmanagement, dass sich stetig an die bestehenden Herausforderungen anpasst, ist ein MUSS für die Implementierung von digitalen Lösungen. Wir unterstützen Sie im gesamten Verlauf der Implementierung im Bereich der Projektsteuerung. Zeit- und Budgetüberschreitungen gehören damit der Vergangenheit an.

RescueWave.Academy Lernvideo

Schulung

Wir beraten Organisationen der Gefahrenabwehr in der Schulungsentwicklung und führen selber Produktschulungen mit Hilfe von Blended-Learning-Formaten und einer eigenen Lernplattform durch. Daher kennen wir die Anforderungen, Herausforderungen und Stolperfallen von Schulungen für neue digitale Lösungen in Organisationen der Gefahrenabwehr.

Digitale Expertise

Digital Expertise

Mit dem Wissen aus einer Vielzahl an Kundenprojekten und einem großen Team können wir immer wiederkehrende Probleme bei der Einführung von digitalen Systemen vorbeugen. Profitieren Sie von dieser Expertise und führen Sie digitale Systeme zielgerichtet ein!

Prozessmodelierung und -analyse

Prozessmodellierung & -analyse

Prozessmodelle ermöglichen die Darstellung von Abläufen in der Organisation. Dadurch sind sie besonders gut geeignet um im Rahmen der Implementierung Verbesserungspotentiale bei der Anwendung von digitalen Lösungen aufzudecken.

Acht gute Gründe für Ihr Projekt mit uns!

Zuverlässigkeit

Zuverlässigkeit

Wir sind eine Gesellschaft von Beratenden Ingenieuren, eingetragen bei der Ingenieurkammer Bau NRW. Wir arbeiten daher unabhängig und frei von Interessen Dritter. Unsere Ingenieurinnen und Ingenieure arbeiten hauptberuflich bei uns.

Qualitätsmanagementsystem

Qualitätsmanagement

Wir sind seit dem 11.11.2011 durchgängig zertifiziert nach DIN 9001 durch die VdS Schadenverhütung GmbH. Seit diesem Zeitpunkt entwickeln wir unsere Dienstleistungen, Gutachten und Kompetenzen unter dem Fokus fort, bei unseren Kunden stets eine hohe Kundenzufriedenheit zu erreichen.

Erfahrung

Erfahrung

Wir sind stolz drauf, dass unsere hauptberuflichen Ingenieurinnen und Ingenieure sich aus vorheriger und ehrenamtlicher Tätigkeit exakt mit dem Beratungsumfeld auskennen. Zeitgleich verfügen wir über mehr als 10 Jahre Berufserfahrung und haben dadurch eine optimale Schnittmenge aus Theorie und Praxis.

Server

Sicherheit

Wir verfügen über eine eigene hochmoderne IT-Infrastruktur in unseren Büros in Köln. Somit gewährleisten wir immer Ende-zu-Ende verschlüsselte Kommunikation und den Datentransfer aller Daten sowie sichere Speicherung. Je nach Projekt hosten wir eigene und verschlüsselte Web-Apps für den Datentransfer (Gutachten), die Dateneingabe (z.B. Standorte und Personal) sowie Projektpostfächer.

Kontakt

Erreichbarkeit

Sie haben eine zentrale und hauptberufliche Ansprechperson bei uns, die das Projekt betreut. Hiermit können wir Ihnen stets eine verlässliche Auskunft über den Stand des Projektes geben.

Kontakt Slider

Kontakt

Wir kommen gerne zu Ihnen, weil wir Sie, Ihre Kommune und Ihre Gefahrenabwehr kennenlernen müssen, um eine professionelle Planung zu erstellen. Während Ihres Beratungsprojekts können Sie mit uns jederzeit mittels Videokonferenz, Telefonie, Email oder gesichertem Chatraum Kontakt aufnehmen. Gerne begrüßen wir Sie in Köln. Wir haben eigene Besprechungs- und Schulungsräume in der Domstadt Köln.

Gutachten

Lesbare Dokumente

Ein Bedarfsplan oder Gutachten muss für Verwaltung, Politik und die Feuerwehr sowie den Rettungsdienst verständlich sein. Wir haben uns darauf spezialisiert, dies durch sehr gut strukturierte Dokumente und regelmäßige Zusammenfassungen zu gewährleisten.

Skalierbarkeit

Skalierbarkeit

Sie brauchen keinen ganzen Bedarfsplan, sondern nur eine Zuarbeit zu bestimmten Themen? Natürlich unterstützen wir Sie auch in dieser Hinsicht.

Häufig gestellte Fragen

Vom internen Projekt-Ansprechpartner bis zur Einrichtung einer Projekt-Koordinierungsstelle als Ansprechpartner für alle Beteiligten. Wir stellen im Rahmen einer solchen Geschäftsführung unser Personal und die notwendige Expertise zur Verfügung, um einen Projekterfolg sicherzustellen. Der Umfang der Unterstützung richtet sich nach Ihren Bedarfen.

Sprechen Sie uns gerne dazu an und wir beraten Sie in einem ersten unverbindlichen Gespräch zu Ihrer spezifischen Fragestellung.

Beratungsgespräch terminieren

Das hängt ganz von der Größe der zu versorgenden Organisation und des Systems ab. Sprechen Sie uns am besten direkt an, dann können wir anhand eines kurzen Telefonats die Projektgröße abschätzen.

Sprechen Sie uns gerne dazu an und wir beraten Sie in einem ersten unverbindlichen Gespräch zu Ihrer spezifischen Fragestellung.

Beratungsgespräch terminieren