BEDARFS­GERECHTE LEITSTELLE

Wir bemessen Ihre Leitstelle der Gefahrenabwehr gemäß ihrer Aufgaben. Das Ziel ist dabei eine leistungsfähige Leitstelle für die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft aufzustellen.

ZEITGEMÄßE ORGANISATIONS­STRUKTUR

Eine zeitgemäße und zukunnftsorientierte Struktur der Leitstelle ist das Fundament für einen leistungsfähigen Betrieb. Mit unserer Bemessung und den konkreten Optimierungsmaßnahmen stellen Sie Ihre Leitstelle zukunftsfähig auf.

Bemessung von Integrierten Leitstellen

Eine leistungsfähige Leitstelle der nicht-polizeilichen Gefahrenabwehr ermöglicht den reibungslosen Ablauf von Notfällen. Daher ist die bedarfsgerechte Bemessung ein wesentlicher Schlüsselfaktor für die leistungsfähige Aufstellung.

Heutzutage bündeln die Leitstellen meist Kompetenzen für mehrere Organisationen, z.B. die Feuerwehr, den Rettungsdienst und den Katastrophenschutz. Die Leitstellen bearbeiten zunächst die Anrufe der Hilfeersuchenden und koordinieren dann die anfallenden Einsätze. In einigen Leitstellen ist bereits die Bearbeitung des kassenärztlichen Notdienstes üblich. Damit eine Leitstelle diese Aufgaben erfüllen kann benötigt sie eine angemessene personelle und organisatorische Struktur. Ferner gibt es Zusatzaufgaben wie der Telenotarzt, der Digitalfunk sowie weitere Sonderaufgaben.

Auf Grundlage der notwendigen Tischbesetzzeiten und weiterer Parameter bemessen wir Ihren Personalbedarf für den operativen und rückwärtigen Dienst Ihrer Leitstelle. Zudem empfehlen wir anhand der ermittelten Bedarfe konkrete Maßnahmen zur Nutzung von bestehenden Optimierungsbedarfen für die Organisationsstruktur Ihrer Leitstelle.

Warum antwortING?

Sie lernen Ihre persönliche Ansprechperson in einem Auftaktgespräch kennen. In diesem besprechen wir mit Ihnen den Verlauf des Projektes und die benötigten Daten zur Analyse. Wir achten stets darauf, dass Ihr Arbeitsaufwand für das Projekt so gering wie möglich gehalten wird. Im weiterne Verlauf stehen wir im regelmäßigen Austausch mit Ihnen und stellen Ihnen die Ergebnisse der Bemessung vor.

Im weiteren Verlauf erfahren Sie mehr über den konkreten Ablauf zur Leitstellenbemessung.

Ihr Ansprechpartner für Leitstellenbemessung:

Herr Benjamin Käser, M.Sc.
Beratender Ingenieur IK Bau NRW

Kontakt

In einem Auftaktgespräch werden die benötigten Daten zur weiteren Analyse abgestimmt. Nach Lieferung dieser Daten werden die Tischbesetzzeiten unter Einbeziehung der Anruf- und Bearbeitungssicherheit bemessen. Je nach Bedarf können regionale Faktoren, wie zum Beispiel eine Tourismussaison, in die Bemessung einfließen. Darüber hinaus werden weiterführende Aufgaben, wie die Übernahme des Kassenärztlichen Notdienstes, in der Bemessung berücksichtigt.

Anhand der bemessenen Tischbesetzzeiten wird anschließend das benötigte Personal für den operativen Dienst bemessen. Zudem erfolgt die Synergieprüfung zwischen Aufgaben der einzelnen Funktionen. Im operativen Dienst sind vorrangig Funktionen der Disposition und der Schichtführung tätig. Wir ermitteln einen konkreten Personalbedarf für die vorgesehenden Funktionen für Sie.

Der Leistungsumfang Ihrer Leitstelle erfordert eine leistungsfähige Organisationsstruktur. Neben dem operativen Dienst ist dieser durch das rückwärtige Personal charakterisiert. Es erfüllt im wesentlichen die Funktion der Leitstellenleitung, IT-Administration, Prozessmanagements und des Qualitätsmanagements. Auch für diese Funktionen erfolgt die Ermittlung des erforderlichen Personalbedarfs.

Im Anschluss stellen wir Ihnen die Ergebnisse der Bemessung vor. Selbstverständlich stellen wir die gemeinsamen Ergebnisse in Fachausschüssen und vor Politik und Verwaltung dar.

Jetzt unverbindliches Beratungsgespräch terminieren!

Unser Werkzeugkasten für die Bemessung Ihrer Leitstelle

Simulation & Datenanalyse

Mit Hilfe von softwaregestützten Simulationen können wir das Anrufaufkommen der Leitstellen simulieren und Erkenntnisse über die weitere Bearbeitung gewinnen. Gekoppelt mit der Analyse von Ihren Anrufdaten lässt sich eine zuverlässige Bemessung der Tischbesetzzeiten durchführen.

Organisationsuntersuchung

Anhand von Workshops, Dokumenten- und Prozessanalysen lässt sich die Organisationsstruktur auf Optimierungspotentiale hin untersuchen. Dieses Vorgehen ermöglicht die Überprüfung vorhandener Strukturen und die Verteilung von Aufgaben. Als Ergebnisse lassen sich konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Strukturen formulieren.

Fachliche Expertise

Durch die Erfahrungen aus einer Vielzahl an Kunden- und Forschungsprojekten ist es uns möglich für bestehende Probleme und Herausforderungen in der Organisation von Leitstellen vielseitige Lösungen zu erarbeiten. Profitieren Sie direkt von unserer vielseitigen Erfahrung im Bereich Leitstellen und der Gefahrenabwehr als solches.

Kundenportal

Unsere Allzweckwaffe für eine erfolgreiche Projektabwicklung. Mit unserem Kundenportal: Tauschen wir sicher Daten mit Ihnen aus, halten verschlüsselte Videokonferenzen ab, stimmen unkompliziert Termine ab oder chatten kurzfristig. Das ganze System wird auf unseren eigenen Servern am Standort Köln-Waidmarkt bereitgestellt.

zum Kundenportal

Acht gute Gründe für Ihr Projekt mit uns!

Zuverlässigkeit

Wir sind eine Gesellschaft von Beratenden Ingenieuren, eingetragen bei der Ingenieurkammer Bau NRW. Wir arbeiten daher unabhängig und frei von Interessen Dritter. Unsere Ingenieurinnen und Ingenieure arbeiten hauptberuflich bei uns.

Qualitätsmanagement

Wir sind seit dem 11.11.2011 durchgängig zertifiziert nach DIN 9001 durch die VdS Schadenverhütung GmbH. Seit diesem Zeitpunkt entwickeln wir unsere Dienstleistungen, Gutachten und Kompetenzen unter dem Fokus fort, bei unseren Kunden stets eine hohe Kundenzufriedenheit zu erreichen.

Erfahrung

Wir sind stolz drauf, dass unsere hauptberuflichen Ingenieurinnen und Ingenieure sich aus vorheriger und ehrenamtlicher Tätigkeit exakt mit dem Beratungsumfeld auskennen. Zeitgleich verfügen wir über mehr als 10 Jahre Berufserfahrung und haben dadurch eine optimale Schnittmenge aus Theorie und Praxis.

Sicherheit

Wir verfügen über eine eigene hochmoderne IT-Infrastruktur in unseren Büros in Köln. Somit gewährleisten wir immer Ende-zu-Ende verschlüsselte Kommunikation und den Datentransfer aller Daten sowie sichere Speicherung. Je nach Projekt hosten wir eigene und verschlüsselte Web-Apps für den Datentransfer (Gutachten), die Dateneingabe (z.B. Standorte und Personal) sowie Projektpostfächer.

Erreichbarkeit

Sie haben eine zentrale und hauptberufliche Ansprechperson bei uns, die das Projekt betreut. Hiermit können wir Ihnen stets eine verlässliche Auskunft über den Stand des Projektes geben.

Kontakt

Wir kommen gerne zu Ihnen, weil wir Sie, Ihre Kommune und Ihre Gefahrenabwehr kennenlernen müssen, um eine professionelle Planung zu erstellen. Während Ihres Beratungsprojekts können Sie mit uns jederzeit mittels Videokonferenz, Telefonie, Email oder gesichertem Chatraum Kontakt aufnehmen. Gerne begrüßen wir Sie in Köln. Wir haben eigene Besprechungs- und Schulungsräume in der Domstadt Köln.

Lesbare Dokumente

Ein Bedarfsplan oder Gutachten muss für Verwaltung, Politik und die Feuerwehr sowie den Rettungsdienst verständlich sein. Wir haben uns darauf spezialisiert, dies durch sehr gut strukturierte Dokumente und regelmäßige Zusammenfassungen zu gewährleisten.

Skalierbarkeit

Sie brauchen keinen ganzen Bedarfsplan, sondern nur eine Zuarbeit zu bestimmten Themen? Natürlich unterstützen wir Sie auch in dieser Hinsicht.

Häufig gestellte Fragen

Saisonale Effekte können durch zeitlich getrennte Bemessungen von Tischbesetzzeiten berücksichtigt werden. Sollten signifikante Unterschiede zwischen den Saisonmonaten und den Monaten außerhalb der Saison bestehen, kann eine dezidierte Besetzung der Disposition sinnvoll und notwendig sein.

Sprechen Sie uns gerne dazu an und wir beraten Sie in einem ersten unverbindlichen Gespräch zu Ihrer spezifischen Fragestellung.

Beratungsgespräch terminieren

Im Rahmen des Auftrages ist zu klären, in welchem Umfang die Organisationsstruktur analysiert werden soll. Soweit gewünscht und sinnvoll kann diese Untersuchung auch eine Stellenkritik und -beschreibung der einzelnen Funktionsstellen der Leitstelle beinhalten.

Sprechen Sie uns gerne dazu an und wir beraten Sie in einem ersten unverbindlichen Gespräch zu Ihrer spezifischen Fragestellung.

Beratungsgespräch terminieren

Je nach Bedarf stellen wir die gemeinsamen Ergebnisse in Fachausschüssen, der Politik und Verwaltung sowie den Kostenträgern vor.

Sprechen Sie uns gerne dazu an und wir beraten Sie in einem ersten unverbindlichen Gespräch zu Ihrer spezifischen Fragestellung.

Beratungsgespräch terminieren